Informationsmaterial (PDF, 807 KB)

 

PIETRA DI VENEZIA – fugenloser Steinboden

Venezianischer Steinboden – die ästhetische - technische Alternative


Pietra di Venezia oder Venezianischer Steinboden ist ein rein mineralischer, monolithischer Steinboden aus einem Guss, der sich fugenlos von Raum zu Raum erstreckt. Der Boden kombiniert Designoptik mit der Härte und Abriebfestigkeit eines modernen Industriebodens. Pietra di Venezia ist extrem strapazierfähigen, leicht zu pflegen und unempfindlich gegenüber Ölen und Lösemitteln. Er überzeugt mit „wohnbiologischen“ Eigenschaften wie antistatisch, antibakteriell und schalldämmend und mit hoher ästhetischer Qualität. Er ist absolut pflegeleicht, rissfest und nicht brennbar.


Einsatzmöglichkeiten:
PIETRA DI VENEZIA kann sowohl im privaten Umfeld als auch bei stark beanspruchten gewerblichen Flächen, z.B. in Einkaufszentren, eingesetzt werden. Auch für Arztpraxen und Kliniken ist der Boden bestens geeignet. Wegen seiner geringen Aufbauhöhe ist er eine wirtschaftliche Alternative zu Fliesen und Natursteinplatten oder zur Renovierungen alter Böden (z.B. Fliesen oder Holz).


Farbigkeit:
PIETRA DI VENEZIA kann mit Oxidpigmenten nach Wunsch getönt werden. Beliebt sind Anthrazit -,Terracotta- oder auch Grünoxidtöne. Solange mineralische Pigmente verwendet werden, ist jede Anpassung an individuelle Farbvorgaben möglich.


Varianten:
Wir bieten PIETRA DI VENEZIA als Fachbetrieb in den Varianten “FINO” und “GROSSO” an, wobei “FINO” eine sehr homogene Fläche bietet und “GROSSO” den Steincharakter deutlicher betont. Durch den Zusatz von Glimmer, Marmor, Glas, etc. sind optische Anpassungen an jedes Ambiente möglich - die Grenzen setzt hier nur die Phantasie.

Impressum | Datenschutz | Kontakt